Geschichte

Fortschrittlichste und effizienteste Lösung

Heute bietet Unidome die fortschrittlichste und effizienteste Lösung, wenn es um die Umsetzung leichter, materialschonender und nachhaltiger Stahlbetondecken geht. Analog zur grundsätzlichen Entwicklung des Stahlbetonbaus weist die Entwicklung von mehraxialen Hohlkörperdecken ebenfalls mehrere Entwicklungsschritte auf. Heutzutage genießt diese Bauweise internationale Akzeptanz.

Nachfolgend haben wir die Eckpfeiler der Entwicklung der zweiachsigen Hohlkörperdecke, beschränkt auf die wesentlichen Punkte, für Sie zusammengefasst.

Anfang der Siebzigerjahre

Bereits Anfang der Siebzigerjahre sind erste Ansätze für Betondecken mit integrierten, kugelförmigen Verdrängungskörpern entwickelt worden. Allerdings führten diese ersten Annäherungen noch nicht zu profundem technischem Verständnis, weshalb damals noch keine nennenswerten Erfolge erkennbar waren. Bedingt durch die Erkenntnisse von Karsten Pfeffer, der das genaue Tragverhalten von zweiachsigen Stahlbetondecken mit integrierten Hohlkörpern im Rahmen seiner Dissertation untersucht hatte, konnten nach dem Jahrtausendwechsel erste signifikante Projekte mit dieser Technologie ausgeführt werden.

Ausgereiftere Produkte

Im Jahr 2005 wurde ein wesentlicher Grundstein für die inzwischen weit verbreitete Technologie der zweiachsigen Hohlkörperdecke gelegt. Diese Entwicklung geht weitgehend auf die frühen Arbeiten von Dr. Karsten Pfeffer zurück. Mit den weiteren von Dr. Karsten Pfeffer erfundenen und unter seiner maßgeblichen Aufsicht entwickelten Produktlinien einer bekannten Marke (siehe auch Lebenslauf von Dr. Karsten Pfeffer) konnte nach und nach die Internationalisierung dieser Bautechnologie vorangetrieben werden. Zu dieser Zeit war die Technologie bereits mehrfach mit Umwelt- und Innovationspreisen ausgezeichnet worden. Bis heute wurden weltweit bereits circa 20 Millionen Quadratmeter dieser immer noch innovativen Bauart realisiert, mitunter im Rahmen beeindruckender internationaler Bauwerke.

Zwanzig Jahre Erfahrungen

Mit den Erfahrungen der letzten zwanzig Jahre und dem ungebrochenen Drang, die Geschichte der Verdrängungskörper fortzuschreiben, wurde im Jahr 2019 UNIDOME ins Leben gerufen. Mithilfe der neu erschienen Produktreihen UNIDOME XS und UNIDOME XL wird diese Bauweise auf eine neue Stufe gehoben. Einfach. Brilliant.